Faszination Wüste – Abu Dhabi

Faszination Wüste – Abu Dhabi

7. Oktober 2019 1 Von PMJAdmin

This post is also available in: English (Englisch)

Qasr al Sarab

Etwa sechs Stunden Flugzeit liegt Abu Dhabi, das größte der sieben Emirate, von Deutschland entfernt. Gerade in den Wintermonaten hat man hier perfekte Temperaturen. …und ganz viel Wüste…

Rub al-Khali – die weltgrößte Sandwüste

Wüste Düne
Riesig hohe Dünen

Mein Ziel war aber nicht Abu Dhabi direkt sondern die Rub al-Kali Wüste. Die Rub al-Khali Wüste ist die größte und am wenigsten erforschte Sandwüste der Welt. Nicht umsonst wird die Wüste auch das „leere Viertel“ genannt, selbst die Beduinen meiden diese Wüste und siedeln nur am Rand.

wueste

Und genau da will ich hin, abschalten, Akkus auftanken und eine gänzlich neue Natur kennenlernen.

Mein Ziel war das Wüsten Resort Qasr al Sarab by anantara. https://www.anantara.com/de/qasr-al-sarab-abu-dhabi

anantar wueste
Ein Traum im Nirgendwo

Vom Flughafen Dubai aus sind es etwa 350 km, vom Flughafen Abu Dhabi sind es 200 km bis zur Liwa Oase, welche das Tor zur Rub al Khali Wüste darstellt.

Faszination Wüste

Schon auf der Fahrt vom Flughafen zum Hotel konnte man die endlose Weite, dieser riesen großen Sandwüste, mit ihren rotbraunen Dünen erahnen. Die Dünen, diese Farben, der blaue Himmel, alles ist so unfassbar schön. Die Fahrt auf der ewig langen Straße, die mitten durch die Wüste geht vergeht wie im Flug.

Wüste Abu Dhabi
Auf der Wüstenautobahn

Hier kann man die Faszination Wüste hautnah erleben. Feinster roter Sand soweit das Auge reicht.

Fata Morgana

Auf einmal, mitten in dieser faszinierenden Landschaft ist eine der wohl außergewöhnlichsten Hotelanlagen des Emirats zu finden: das Anantara Qasr Al Sarab. Der Name des Resorts bedeutet so viel wie Fata Morgana und auf den ersten Blick sieht es auch so aus. Irgendwie unwirklich und als wäre dieser Ort einem Märchen aus 1001 Nacht entsprungen.

Qasr Al Sarab
Qasr Al Sarab

Eingebettet zwischen bis zu 300 Meter hohen Dünen liegt das Resort mitten im Nirgendwo. 

Wie eine alte Wüstenfestung erhebt sich das wie aus dem Nichts erschaffene Luxusresort. Man könnte denken, dass die ockerfarbene Anlage, deren Architektur den jahrhundertealten, in Lehmbauweise errichteten Festungen mit Wachtürmen und Torbögen nachempfunden ist, schon ewig hier steht.

An diesem zauberhaften Ort mischt sich Jahrtausende alte Wüstenkultur mit modernem Luxus und als Bonus ist da noch diese atemberaubende Landschaft.

Palme Wüste

Auf die Weite der Wüste und diese wundervolle Umgebung wurde auch schon Hollywood aufmerksam und so fanden hier in dieser spektakulären Kulisse Dreharbeiten zu Star Wars „Das Erwachen der Macht“ statt. 

Das Resort ist sehr weitläufig du es gibt überall verschlungene Wege und auch viele hübsche Orte zu entdecken. Es gibt überall Wasserläufe und tropische Gärten, natürlich auch einen großen Pool und ein hervorragendes Spa.

wueste

Wenn es über der Wüste Nacht wird sind am Wüstenhimmel Millionen von Sternen zu bewundern. Bevor es soweit ist sollte man sich allerdings auf keinen Fall den Sonnenuntergang entgehen lassen. Die Farben der Dünen in der untergehenden Sonne sind unbeschreiblich.

Sunset
…Sonnenuntergang in der Wüste…

In einem der Restaurants wird unterm Sternenhimmel auf Teppichen, Sofas und Sitzkissen im Sand ein opulentes Beduinen-Dinner mit arabischem Barbecue zelebriert. Wie schon erwähnt, manchmal fragt man sich schon, ob das wirklich alles wahr ist oder ob man gleich aus einem orientalischen Traum aufwacht.

Erholung pur

Jeden Morgen sehen die Dünen um einen herum anders aus. Die rot-orangefarbenen Dünen und der blaue Himmel bilden einen wunderschönen Kontrast. Farben die man so normalerweise nicht jeden Tag sieht.

Wenn man hier am Pool liegt und die unglaubliche Stille genießt kann man richtig abschalten und seine inneren Akkus aufladen.

Dünenwanderungen

desert

Auf die umliegenden Dünen kann man hoch spazieren. Es ist zwar ziemlich anstrengend aber man sollte definitiv unbedingt die Dünen bezwingen. Hinter jedem Berg erscheint einem das gleiche Bild und es geht unendlich weiter.

wege wueste

Dune Bashing

Wer es etwas abenteuerlicher haben möchte (und einen guten Magen hat) sollte unbedingt das „Dune Bashing“ buchen. 

dune Bashing
Dune Bashing

Sehr sehr früh Morgens wird man von einem Jeep inkl. Fahrer abgeholt. Man fährt noch ein Stück auf der Straße und dann geht es auch schon rein in die Wüste. Erst gibt es noch einem kurzen Stop in dem unser Guide etwas Luft aus den Reifen lässt, naja eigentlich lässt er fast ¾ der Luft aus den Reifen. Mit weniger Luft greifen die Reifen im weichen Sand besser.

bashing

Und schon geht es los in Richtung wunderschön geschwungener Dünen und diese Dünen sind hoch, sehr hoch und sehr steil. Aber keine Angst, die Fahrer sind Profis und machen das schon jahrelang. Irgendwie hatte ich das Gefühl, der Fahrer hatte seine wahre Freude daran wenn er ein Kreischen oder Kichern gehört hat während er über die Dünen heizt. Ich kann mir gut vorstellen, dass es ein wenig problematisch sein könnte, wenn man kurz vor der Tour Frühstücken geht.

wüste desert

Anhand der Dünenformen und des welligen Bodens können die Fahrer erkennen ob die Düne bzw. der Untergrund befahrbar ist oder an welcher Stelle der Sand eher weich und unpassierbar ist.

Nachdem wir sehr früh dran waren haben wir auf einem Dünenkamm gehalten und den Sonnenaufgang beobachtet. Eine wirklich phantastische Stimmung, wenn die Sonne über dem rot-orangenen Sand aufgeht. 

sunrise desert
Sunrise

Langsam fange ich an, mich nicht nur für Sonenuntergänge sondern auch für Sonenaufgänge zu begeistern.

Lasst Euch nicht von der frühen Zeit abschrecken, es lohnt sich auf jeden Fall, eigentlich ist es schon ein Muss im Wüstenurlaub.

Urlaub in der Wüste

Ein Urlaub in der Wüste ist mal eine ganz neue Erfahrung. Am meisten hat mich überrascht, wie sehr ich mich jeden Morgen beim Anblick der Dünen und diese Wahnsinnsfarben gefreut habe.

Kamel Wüste

Das Resort lässt keine Wünsche offen. Wenn man das Klischee von 1001 Nacht bemühen will kommt dieser Ort einem Traum aus Märchen und Wüste sehr nah ohne dabei kitischig rüber zu kommen.

1001 Nacht

Ein paar Tage in der Wüste lassen sich auch perfekt mit einem Städtetrip nach Dubai oder Abu Dhabi verbinden.

Erlebt haben sollte man die Wüste auf jeden Fall einmal. Auch wenn einem hin und wieder alle etwas unwirklich erscheint.

Wüste

Eben ein wirklich magischer Ort,…

…auch ein magisches Erlebnis war der Sandgeist. Es heist, wenn man Sand hoch wirbelt und davon ein Foto macht, dann zeigt sich der Sandgeist…ich war ein wenig überrascht als ich das Foto angesehen habe:

Magische Sandgeister